Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 

Datenschutz war in unserer Praxis schon immer ein hohes Anliegen. 

Seit dem 25.05.2018 ist die DSGVO in Kraft getreten. Diese regelt den Datenschutz und stärkt Ihre Rechte. Zeitgerecht und mit hohem Arbeitsaufwand haben wir die Umsetzung der DSGVO rechtzeitig geschafft. 

Neben vielen Arbeiten, die dem noch stärkeren Schutz Ihrer Daten dienen und die Ihnen nicht sofort auffallen werden, werden Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Praxis eine persönliches Exemplar der Datenschutzerklärung erhalten. Diese klärt Sie über die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer von uns elektronisch gespeicherten Daten auf.

Gleichzeitig werden unsere Mitarbeiterinnen Sie bitten, uns den Empfang schriftlich zu bestätigen und auch Ihr Einverständnis zur Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten schriftlich zu bestätigen. 

Falls Sie sich schon vorher über unsere Datenschutzerklärung informieren möchten, können Sie hier die entsprechenden Formulare als PDF öffen und wenn Sie mögen auch die Einverständiserklärung vorab und unterschrieben bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Praxis abgeben. 

 

Datenschutzerklärung der Praxis Wiesendamm

Einverständniserklärung