Hinter der Abkürzung DMP versteckt sich der englische Begriff Disease Management Program, zu deutsch Krankheits-Management-Programm. Wir bieten dieses Programm für folgende Erkrankungen an:

  • Asthma
  • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • Diabetes mellitus (Blutzuckererkrankung)
  • Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörung des Herzens)

Wenn Sie an einer dieser Erkrankungen leiden, könnte es sein, dass Ihre Krankenkasse Sie schon aufgefordert hat, sich an dem DMP-Programm zu beteiligen.
Ziel des Programms ist es, bei chronischen Erkrankungen so früh wie möglich Veränderungen zu erkennen und darauf zu reagieren. Im Rahmen des Programms werden Sie regelmässig (alle drei bis sechs Monate) je nach Art und Schwere der Erkrankung von einem unserer Ärzte untersucht, Probleme besprochen und die Therapie ggf. individuell angepasst.